Bitte aktiviere dein JavaScript, um alle Funktionalitäten der Seite nutzen zu können.

Kinder und Jugendliche

„Du kannst während der Öffnungszeiten auf den Bau-Hof kommen und kostenlos an Angeboten teilnehmen oder die unterschiedlichen Bereiche nutzen. Es ist in der Regel weder eine Anmeldung noch Verbindlichkeit erforderlich. Der Bau-Hof bietet damit viel Raum für deine eigenen Interessen und Ideen.“

Mit unseren vielfältigen Angebotsbereichen auf dem Gelände und in unserem Gebäude haben wir ganzheitliche Bewegungs- und Erfahrungsräume vorwiegend im naturnahen Raum geschaffen und wollen diese auch in Zukunft erhalten bzw. ausbauen. Diese Erlebnisräume sind ganzheitliche Lernorte für lebenspraktische Kompetenzen und die Entwicklung von sozialer Verantwortung. Mit ihnen bieten wir Kindern und Jugendlichen Alternativen zur konsumorientierten und bewegungsarmen Freizeitbeschäftigung. Im Rahmen unserer pädagogischen Arbeit erleben sich Kinder und Jugendliche in der Gemeinschaft mit anderen, erlernen einen wertschätzenden Umgang mit Unterschiedlichkeiten und erkennen Vielfalt als Chance. Grundlage unserer Arbeit ist ein gleichberechtigtes, achtsames und damit verantwortungsvolles Miteinander im gegenseitigen Umgang, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen, mit Tieren und der Natur. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen die Ideen der Kinder und Jugendlichen so viel wie nötig und so wenig wie möglich. So ermöglicht die Einrichtung Kindern und Jugendlichen, viele Erfahrungen mit eigenen, selbstorganisierten Projekten zu machen. In unserer heutigen, sehr schnelllebigen, stark digitalisierten und enorm durchorganisierten Zeit sind Freiräume für die Umsetzung spontaner Ideen rar geworden. Auch Kindern im Grundschulalter fehlt häufig die Zeit zum Spielen und Entdecken. Dadurch sind die Möglichkeiten für die Entwicklung von sozialen Kompetenzen, Kreativität und Eigenständigkeit teilweise nur im geringem Umfang vorhanden. Die offene Kinder- und Jugendarbeit bietet Kindern und Jugendlichen viel Zeit, Raum und Möglichkeiten für die eigene Entfaltung, für die Kontaktaufnahme mit Gleichaltrigen und für die Erweiterung der eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen. Sie wirkt sich damit positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen aus.