Bitte aktiviere dein JavaScript, um alle Funktionalitäten der Seite nutzen zu können.

Schulklassen

Bereits seit Beginn der pädagogischen Arbeit 1995 nutzen Schulklassen regelmäßig die Angebote des Kinder- und Jugendzentrums Der Bau-Hof zu unterschiedlichen Themen. Dabei ermöglicht die Einrichtung die Durchführung von Projekten, die in der Schule nicht oder nur schwer realisiert werden können.

Der Bau-Hof ist mit seiner Vielzahl an Angebotsbereichen ein vielfältiger außerschulischen Lernort.

In der Zusammenarbeit zwischen Jugendarbeit und Schule werden Schülerinnen und Schülern neue Fähigkeiten vermittelt, ihre Lernmotivation erhöht und die sozialen Kompetenzen gestärkt. Durch die Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Institutionen bietet sich die Möglichkeit, auf die persönliche Situation einzelner Kinder und Jugendlichen einzugehen und ihnen umfangreiche Unterstützung bieten.

Die Angebote für Schulklassen erleichtern den Schülerinnen und Schülern den Zugang zu unserer Einrichtung und eröffnen ihnen die vielfältigen Freizeitangebote auch am Nachmittag.

Folgende Projekte werden in Zusammenarbeit mit Schulen umgesetzt:

  • Arbeitsgemeinschaften
  • Projekttage
  • Teamtraining – Stärkung des Klassenverbandes
  • Sozialkompetenztraining
  • Bewerbungstraining

Alle Schulklassenprojekte sind mit einem zusätzlichen Personalaufwand verbunden. Aus diesem Grunde werden diese Projekte über einen Kostenbeitrag der Schulen bzw. der Schülerinnen und Schüler finanziert.

Weiterhin können einzelne Schulklassen das Gelände und die Räumlichkeiten nach Absprache für Klassenveranstaltungen nutzen. Neben dem Jugendcafé steht auch ein überdachter Außenplatz mit zwei Pizzaöfen für Feierlichkeiten zur Verfügung.
Ansprechpartnerin für die Kooperation mit den örtlichen Schulen ist Julia Falken.